Fertigungspläne

Fertigunsplan, Produktinoskontrolle, Maschinendaten
Fertigungsplan mit ERP System PPS AMUN

Erstellen Sie Fertigunspläne, um die Arbeitsfolgen perfekt zu definieren. Hierzu wählen Sie aus Maschinendaten und Werkzeugdaten aus und beschreiben Arbeitsfolgen im freien Text. Das Feld ergänzt sich selbständig um Ihre Einträge.


Definieren oder wählen Sie während der Erstellung benötigte Programme, um sie dann der Arbeitsfolge zuzuweisen.


Geben Sie kalkulierte Rüstzeiten und kalkulierte Laufzeiten ein, um im weiteren Verlauf Plan / Ist Abweichungen zu erkennen.

Definieren Sie durch die kalkulierten Daten die Dauer einer Arbeitsfolge, die in Excel als Diagramm sichtbar gemacht werden kann.

 

Wo liegt Ihr Vorteil:

  • Pläne, die einmal erstellt wurden, müssen später nicht nocheinmal erstellt werden, falls der Artikel wieder produziert werden muß.
  • Keine "Zettelwirtschaft" und verdreckten Fertigungspläne
  • Das Produkt wird schnell und perfekt produziert, weil Sie die Vorgaben für die Arbeiter bereits gemacht haben.
  • Sie müssen bei erneuter Nachfrage
    "das Rad nicht neu erfinden"
  • Sie werden schneller und perfekter